Aktuelles zur Corona-Pandemie

Liebe Eltern,

mit der neuen Corona-Schutz-Verordnung vom 11.01.2021 wurde festgelegt, dass die Schulen weiterhin geschlossen bleiben. Die "häusliche Lernzeit" für die Kinder wird bis zum 29. Januar fortgesetzt. In der ersten Februarwoche (1.-5. Februar 2021) sind Winterferien. Ab dem 8. Februar sollen dann alle Kinder wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb (strikte Klassentrennung, versetzter Beginn, möglichst nur Klassenleiterunterricht) zurückkehren.

Bis dahin bieten Schule und Hort auch weiterhin eine Notbetreuung für Eltern in systemrelevanten Berufen an. Wer in diese Kategorie fällt, entnehmen Sie bitten den Anlagen 1 und 2 der Corona-Schutz-Verordnung. Das Formular, in dem Ihr Anspruch auf Notbetreuung bestätigt wird, finden Sie in Anlage 3.

 

Folgendes möchte ich Ihnen zur Notbetreuung noch mitteilen:

- Wir können die Notbetreuung nur von 7.00 - 17.00 Uhr anbieten. (Unsere Abfrage hatte auch keine abweichenden Zeiten ergeben).

- Die Volksküche Weißig hat bis auf Weiteres alle Essen storniert.
 
- Der Eingang zur Notbetreuung findet auf Grund der winterlichen Bedingungen über den Haupteingang statt.
 
- Die Lehrer werden zwischen 9.00 und 11.00 Uhr eine betreute Lernzeit für die Kinder in der Notbetreuung anbieten. Schicken Sie bitte dazu das benötigte Unterrichtsmaterial (siehe Aufgabenplan für die häusliche Lernzeit) mit.
 
- Sollte Sie kurzfristig doch noch die Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen, melden Sie sich bitte vorab per Mail bei mir (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder im Hort (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). 
 
Wir sind dazu angehalten sehr streng zu kontrollieren, wer Anspruch auf Notbetreuung hat und werden dies auch tun.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

 

Allgemeine Informationen zur Coronapandemie finden Sie auch unter folgenden Links:

Corona-Schutz-Verordnung vom 11.12.2020, Anlage 1 und 2, Anlage 3

Informationsschreiben der Stadt Dresden über den Ablauf bei Auftreten einer Infektion in einer Gemeinschaftseinrichtung

Allgemeinverfügung vom 13.08.2020 (Fassung vom 05.11.2020), Änderung vom 11.12.2020

Hygieneplan der 88. Grundschule

Empfehlung des SMK bei Krankheitszeichen